Unternehmensführung

Ali Vezvaei
CEO of the Management Board

Ali Vezvaei ist seit Juni 2019 als CEO und Sprecher der Unternehmensführung bei Ecolog im Amt. Zuvor war er President und CEO von Bilfinger im Nahen Osten. In dieser Rolle zählte ihn Forbes zwei Jahre in Folge zu den Spitzenführungskräften im Nahen Osten und Nordafrika. Vor seiner Position bei Bilfinger war Ali Vezvaei drei Jahre President und CEO von Linde AG Engineering. Davor war er über zehn Jahre in verschiedenen Rollen beim multinationalen Siemens-Konzern tätig, wo er zuletzt die Leitung des globalen Öl- und Gasgeschäftes innehatte.

Lumri Bexheti
Managing Director, Business Development

Nach seinem Eintritt bei Ecolog im Jahr 2005 hielt Lumri verschiedene Positionen im Bereich Marketing und Kommunikation, Verkauf und Verträge inne und agierte später als Vice President für Business Development. Nach seiner Ernennung zum Investment Director bei der Mutterholding ND Group im Jahr 2011, kehrte er 2014 als Geschäftsführer zu Ecolog zurück und übernahm die Verantwortung für das Business-Development- und Akquisitions-Programm. 2016 kehrte Lumri zur Holding als Leiter für Business Development und Investment zurück, bevor er seine jetzige Position übernahm.

Lumri hat umfangreiche Erfahrungen und umfassende Kenntnisse im Bereich Unternehmensentwicklung, Identifikation und Bewertung von Geschäftsmöglichkeiten und strategische Kommunikation. Lumri studierte Kommunikationswissenschaft und -technologie.

Abraham Sabbagh
Managing Director, Operations

Abraham Sabbagh ist seit Oktober 2018 Managing Director Operations bei Ecolog.

Vor seiner Zeit bei Ecolog war Abraham in verschiedenen multinationalen Unternehmen in leitenden Positionen im Bereich Finanzen und Operations tätig, hauptsächlich in den Branchen Gesundheitswesen, Baugewerbe und Logistik.

Er begann seine Karriere in der Gesundheitsbranche bevor er ein Gesundheitsunternehmen in den USA erwarb, vergrößerte und veräußerte. Später begann er bei einem führenden bauausführenden Unternehmen in Dubai als CFO des Konzerns und war maßgeblich daran beteiligt die Finanzstrukturen des Unternehmens für die Akquisition während der Finanzkrise in 2008 zu stabilisieren. Abraham war CFO für eine Reihe von vermögenden Familienunternehmen in der MENA Region mit der Verantwortung für die Akquisition (M&A) und Konsolidierung von zahlreichen Unternehmen. Von dort wechselte er zu Ecolog und agierte als CFO und später COO. 2017 wechselte Abraham zur Holding als CFO der ND Group B.V. mit Sitz in den Niederlanden.

Abraham erwarb seinen Abschluss als Bachelor of Science in Finanzwesen an der University of Nevada (UNLV), USA.

Isni Aziri
Managing Director, Human Resources

Isni Aziri kam 2005 zu Ecolog und war er an den Standorten Dubai, Mazedonien, Deutschland und Katar in verschiedenen Positionen in den Bereichen Operations, Business Development und weiteren leitenden Funktionen tätig.

Mit seiner Erfahrung und einem tiefgehenden Verständnis der Schlüsselbereiche von Ecolog, besitzt Isni die notwendige Kompetenz um die Personalabteilung in Dubai zu leiten und die Entwicklung des gesamten Unternehmens und seiner Mitarbeiter zu fördern.

Den Großteil seiner beruflichen Laufbahn hat Isni bei Ecolog verbracht und konnte Aufgrund seiner Tätigkeiten an den Internationalen Standorten des Unternehmens umfangreiche Erfahrung in der Arbeit in einem multikulturellen Umfeld sammeln. Isni spricht vier Sprachen.

Sugato Sanyal
Managing Director, Finance

Sugato Sanyal ist Managing Director Finance bei Ecolog. Er ist verantwortlich für Finanzplanung und -analyse, Reporting, Bankbeziehungen und die globale Steuerstrategie des Konzerns. Sugato Sanyal hat über 25 Jahre Erfahrung als Führungskraft im Finanzbereich. Spezielle Kompetenzen entwickelte er in seiner 18-jährigen Tätigkeit für Unternehmen, die in verschiedenen Ländern des GKR sowie in Europa und Afrika operieren. Sugato Sanyal kam 2011 als Finance Director zu Ecolog und leitete die Umsetzung und Einbindung des SAP-gestützten ERP Systems, mit dem die Finanzpraxis im Konzern an globale Standards angeglichen wurde. Vor seinem Wechsel in die VAE war Sugato Sanyal in der Finanzabteilung des größten Stahlproduzenten Indiens tätig.

Er hat einen Abschluss in Advanced Accounting von der University of Calcutta und ist Mitglied des Institute of Chartered Accountants of India.