Qualität & Sicherheit

Einführung
Der Bereich Qualität & Sicherheit (Q&S) hat sich zur Aufgabe gemacht, auf eine neue Art und Weise an die Themen Qualitätssicherung sowie Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz heranzugehen. Wir wollen uns bewusst von der Konkurrenz abheben, anstatt einfach nur den traditionellen Konzepten QHSE, HSEQ oder SHEF zu folgen. Heute zeichnen sich all unsere Verträge durch einen charakteristischen Q&S-„Fußabdruck“ aus, der auf fünf Q&S-Prinzipien basiert: Produktion, Testen, Q&S-Kontrolle, Q&S-Management und Q&S-Sicherung. Diese Prinzipien sind der Kern unseres Qualitätssicherungssystems. Auf diesem System basiert wiederum unser Integriertes Managementsystem (IMS).

Gesundheit, Sicherheit und Umweltschutz
Ecolog fördert gesunde und sichere Arbeitsbedingungen und hält sich selbstverständlich an sämtliche nationale sowie internationale Vorschriften. Unsere Geschäftsaktivitäten führen wir so aus, dass die allgemeinen Interessen der jeweiligen Gemeinde geschützt und etwaige negative Auswirkungen auf die Umwelt minimiert werden.

Ecolog engagiert sich umfassend für seine Mitarbeiter, seine Kunden und die Umwelt. Wir streben danach, unseren Mitarbeitern sichere und adäquate Arbeitsplätze zu bieten. Die von Ecolog angebotenen Dienstleistungen und Produkte entsprechen deshalb stets den höchsten Standards, was ebenfalls etwaige negative Auswirkungen auf die Umwelt minimiert.

Die in unserer Gesundheitsschutz-Richtlinie definierten Ziele lauten dementsprechend:

  • Schaffung von sicheren und nicht gesundheitsgefährdenden Arbeitsbedingungen;
  • Verankerung einer Sicherheitskultur auf sämtlichen Ebenen;
  • Einhaltung maßgeblicher regulatorischer und gesetzlicher Vorgaben;
  • Verankerung eines Führungsstils, der auf allen Ebenen beispielhaft vorangeht und unsere Sicherheitswerte verkörpert;
  • Auseinandersetzung mit und Beratung der Mitarbeiter bezüglich der alltäglichen Gesundheits- und Sicherheitsbedingungen;
  • Unmissverständliche Anleitung und angemessene Schulung der Mitarbeiter;
  • Offene Kommunikation und transparentes Berichten über die Unternehmensleistung in Sachen Gesundheit, Sicherheit und Umweltschutz;
  • Auswertung der Ergebnisse, um das Unternehmen kontinuierlich noch sicherer zu machen.

Die Gesundheits- und Sicherheitsrichtlinie von Ecolog kann ihre maximale Wirkungskraft aber nur entfalten, wenn sämtliche Mitarbeiter und unsere Kooperationspartner kontinuierlich eine positive Einstellung zum Thema Sicherheit aufrechterhalten. Deswegen befolgen alle Mitarbeiter die folgenden globalen Ecolog-Richtlinien:

  • Unfälle und Verletzungen sind vermeidbar.
  • Führungskräfte sind für die Sicherheit verantwortlich, aber jeder ist für die Sicherheit zuständig.
  • Jeder Mitarbeiter hat das Recht, eine an ihn gestellte Aufgabe nicht weiter auszuführen, wenn diese weitere Ausführung nicht sicher ist.
  • Nur sichere Mitarbeiter bringen die richtigen Ergebnisse.

Qualität und Sicherheit fangen mit der richtigen Führung an

Ohne die richtige Führung kann es keine Q&S geben. Das betrifft nicht nur die oberste Management- sondern sämtliche Führungsebenen. Führungskräfte gehen mit gutem Beispiel voran. Im Zusammenhang mit Qualität und Sicherheit bedeutet dies, dass die Führungskräfte in ihrem jeweiligen Verantwortungsbereich dafür zuständig sind, die bestmöglichen bewährten Verfahrensweisen zu definieren und vorzuleben. Das auf diese Art und Weise wahrgenommene Engagement für die Entwicklung einer Q&S-Kultur und das Leben einer „generativen Organisation“ haben einen großen Einfluss darauf, wie sich die Mitarbeiter verhalten und welche Leistung sie bringen. Wir bei Ecolog arbeiten zusammen daran, dass ein Nichtbeachten von Sicherheitsvorschriften schlichtweg von niemandem mehr akzeptiert wird. Qualität & Sicherheit erreichen wir durch:

  • Aus- und Weiterbildung
  • Übernahme von Verantwortung, auch für Nachbesserungen
  • Wirkungsvolle Kommunikation

Ecologs Integrierte Managementsysteme

Um unsere Q&S-Geschäftspraktiken zu modularisieren, die Anforderungen und Erwartungen unserer Kunden noch besser zu erfüllen und die Führung des Unternehmens insgesamt zu verbessern, hat Ecolog ein globales Integriertes Managementsystem (IMS) entwickelt und eingeführt.

Das IMS bündelt unsere Programme zu Qualität, Sicherheit, Umweltschutz und Lebensmittelsicherheit in einem einzigen, effizienten und kohärenten System. Das Ecolog-IMS definiert, wie Qualitäts- und Sicherheitsaktivitäten im Rahmen unserer operativen Maßnahmen durchzuführen sind, und fungiert als Speicherort für die Dokumentation von Verträgen, zu archivierenden Schriftstücken sowie sonstigen Aufzeichnungen, zum Beispiel zu bereits erbrachten Leistungen.

 

Ecolog ist Mitglied der RoSPA

Ecolog ist Mitglied der führenden Sicherheitsorganisation Großbritanniens, der Royal Society for the Prevention of Accidents (RoSPA). Diese Organisation fördert Sicherheit und Unfallverhütung und unterstützt Unternehmen dabei, deren Sicherheitsmaßnahmen zu verbessern. Mit seiner Mitgliedschaft stärkt Ecolog die überaus wichtige Arbeit der RoSPA und profitiert gleichzeitig vom umfassenden Fachwissen der Organisation. So werden die weltweiten Standorte von Ecolog noch sicherer.