Ecolog setzt sein CSR-Engagement fort und unterstützt die Gemeinde Al Nasr im Irak mit mobilen Unterrichtsgebäuden

Im Dezember 2018 feierte die sechzig Kilometer südwestlich von Bagdad gelegene Gemeinde Al Nasr die Anlieferung und Aufstellung mehrerer mobiler Einheiten durch das Team von Ecolog im Irak, in denen der Schulunterricht für über 100 Kinder stattfinden wird. Starke Stürme und Überschwemmungen in der Region haben im vergangenen November schwere Schäden in Al Nasr verursacht. Da die aus Lehmziegeln gebaute Grundschule durch den starken Regen zerstört wurde, waren über 100 Schulkinder ohne Unterrichtsraum. Das Team von Ecolog im Irak reagierte zügig auf die Bitten der Gemeinde um Unterstützung: Nach einem Monat übergab Ecolog die Einrichtungen an die Gemeinde. Mithilfe der modularen Gebäudetechnologie, die das Unternehmen bereits an viele seiner Kunden geliefert hat, ermöglichte das Team die Wiederaufnahme des Schulunterrichts in der Gemeinde Al Nasr.

Project Manager Barlet Etemi und Iraq Country Quality and Safety Manager Shekelqim Salii erklärten, dass Ecolog die Gemeinde ins Herz geschlossen hat, mit der man so eng zusammenarbeitet. „Für uns ging es darum, nicht nur isoliert in unseren Camps zu arbeiten, sondern die lokalen Gemeinden zu unterstützen, die uns bei unserer täglichen Arbeit geholfen haben. Als Mitarbeiter von Ecolog wissen wir, dass unsere

Mission darin besteht, die Handlungsfähigkeit der lokalen Gemeinden zu stärken. In diesem Fall war es zudem eine humanitäre Frage. Wir mussten unseren lokalen Partnern einfach helfen.“An der Übergabe der mobilen Klassenräume haben der Bezirksschulleiter Hussam Khadhim und der Manager der Thiqar Oil Company Hazim Mohammed teilgenommen. Ecolog unterstützt verschiedene Unternehmen und Friedensmissionen im Irak mit Transport- und Logistikdienstleistungen. Dabei folgt es weiter strikt einer Philosophie der lokalen Rekrutierung von Mitarbeitern und der Förderung von lokalen Gemeinden durch Bildungsinitiativen und Partnerschaften mit verschiedenen lokalen Akteuren.