Ecolog International feiert den 93. Geburtstag Ihrer Majestät in Skopje

Ecolog setzte seine stolze Tradition zur Pflege der Beziehungen zwischen Großbritannien und Nordmazedonien fort: Das Unternehmen unterstützte zum zweiten Mal in Folge die Feierlichkeiten anlässlich des 93. Geburtstags Ihrer Majestät, der Königin von England. In den Commonwealth-Staaten werden die Feierlichkeiten zu unterschiedlichen Terminen begangen. Die britische Monarchin feiert ihren Geburtstag traditionell am zweiten Samstag im Juni. Dieses Jahr initiierte die Britische Botschaft in Nordmazedonien zu diesem Anlass am Donnerstag den 13. Juni eine Veranstaltung im trendigen Museum für zeitgenössische Kunst. Dazu waren Mitglieder des diplomatischen Korps, Regierungsbeamte, die Geschäftswelt und Vertreter der Medien eingeladen. In ihrer Ansprache betonte die britische Botschafterin für Nordmazedonien, Ihre Exzellenz Rachel Galloway, die Bedeutung der langjährigen Beziehung zwischen Großbritannien und Nordmazedonien. Außerdem hob sie auch die internationale Bedeutung von Ecolog International für die britische Regierung hervor:

„Wir sind Ecolog zutiefst dankbar für die Unterstützung am heutigen Abend. Ecolog bietet weltweit Anlagenmanagement, liefert Baudienstleistungen für UN, EUFOR und NATO, darunter auch sechs Länder mit einer permanenten britischen Präsenz. Ohne dieses Unternehmen wären wir und viele andere Unternehmen nicht in der Lage, unsere friedenserhaltenden Missionen und Operationen weltweit durchzuführen“, sagte Botschafterin Galloway.

Abraham Sabbagh, Managing Director for Operations bei Ecolog, führte die Ecolog-Delegation an und wiederholte, dass Ecolog die langjährige Beziehung zwischen Nordmazedonien und dem Vereinigten Königreich sehr schätze. „Ecolog ist stolz darauf, wichtige Dienstleistungen für britische Missionen weltweit zur Verfügung stellen zu dürfen. Und da sich unser operativer Sitz in Tetovo befindet, befürworten wir die bilaterale Zusammenarbeit zwischen Großbritannien und Nordmazedonien sehr.“

 

Ecolog versorgte alle britischen Truppen in den vergangenen zwei Jahren. Das Unternehmen erlangte kürzlich die TRACEcertification und ist ein Mitglied des UN Global Compact, dem mehr als 9.500 Unternehmen angehören, die sich der Eindämmung der Menschenrechtsverletzungen, der Verbesserung der Arbeitsbedingungen und der Implementierung nachhaltiger Umweltlösungen verschreiben. Ecolog ist auch Mitglied des Weltwirtschaftsforums und leitet verschiedene Projekte der sozialen Verantwortung in Afrika, Nahost und Europa. Unter www.ecolog-international.com erfahren Sie mehr über die Arbeit von Ecolog in Großbritannien und weltweit.