DS-GVO-Absichtserklärung

Bei Ecolog International – mit Hauptsitz in VAE und Betriebsniederlassungen in Europa – arbeiteten wir die Effekte und Auswirkungen der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ab, die am am 25. Mai 2018 eingeführt wurde, um sicherzustellen, dass wie die neuen Regeln einhalten. Unsere Betriebspolitik ist, dass die Prinzipien der DS-GVO auch außerhalb Europas eingehalten werden können, solange sie mit den lokalen Vorschriften übereinstimmen.

Ecolog International nimmt die DS-GVO zu Anlass, das Sammeln, die Speicherung, die Verarbeitung und die Gewährleistung von persönlichen Daten zu überprüfen. Die nötigen zusätzlichen Vorschiften und Mittel sind in unseren Betrieb eingeführt worden, um sicherzustellen, dass alle Daten im Einklag mit der neuen Regelungen der DS-GVO für Datenschutz, Transparenz und individuelle Rechten gespreichert und genutzt werden und dass wir auch in unserer Kommunikation mit den Kunden und Kontakten die neuen Vorschriften einhalten.

Die Vorschriften für Informationssicherheit von Ecolog International bieten den Mechanismus zum Schutz gegen Gefahren für die Informationssicherheit und stellen sicher, dass die Information gegen Fremdzugriffe abgesichert, die Vertraulichkeit der Daten  gewährleistet, die Datenintegrität gewahrt und die gesetzlichen Anforderungen in Bezug auf den Datenschutz, die Rechte auf geistiges Eigentum und den Schutz der persönlichen Daten erfüllt werden.

Wir bleiben weiter auf den Schutz aller Daten in Bezug auf unsere Kunden und Mitarbeiter verpflichtet und versichern gleichzeitig andauernde Regelbefolgung. Wir veröffentlichen die Revisionen unserer Vertragsbedingungen rechtzeitig und sie werden dementsprechend angekündigt.

Sehen Sie Ecologs Datenschutzrichtlinie, Cookie-Richtlinie und Datenschutzerklärung